Einführung in die IPPE Babytherapy

 

The Birth Mask Reveal Training mit Karlton Terry

 

Level 1

 

The Birth Mask Reveal “BMR”

Geburtsmasken erkennen

Geburt hinterlässt physiologische Spuren im Gesicht.

Die Art und Weise, wie wir in diese Welt eintreten, unser Leben im Mutterleib sowie unsere Geburtsreise, machen alle einen tiefen Imprint auf jeden von uns und hinterlassen dauerhafte Spuren. Diese Abdrücke sind in unseren Gesichtern deutlich sichtbar.

Jedes Baby - einschließlich das Babys in uns - hat eine ungehörte Geschichte, die es gerne teilen möchte - die Geburtsgeschichte. BMR kann diese Geschichte, die in die Physiognomie des Babys geschrieben wurde, herausarbeiten.

Daher liegt ein großes Potenzial für tiefgreifende Heilung hinter der „Geburtsmaske“ versteckt. Im BMR Training lernen wir  Geburtsmasken zu „lesen“  und wie die Verbindung zwischen Abdrucken im Gewebe und impliziten psycho-emotionalen Erinnerungen herstellt werden können. Den Babys kann dadurch geholfen werden sich von ihren Spannungen und Mustern zu befreien, die während dieser perinatalen Zeit entstanden sind. Sie zeigen deutlich weniger körperliche Anspannungen, die ungelöst zu versteckten Ängsten, Ungeduld, Weinen, Schlafstörungen, Bindungsthemen, usw. führen kann. Eltern können ihre Babys besser verstehen und die Dynamik der pränatalen Zeit und der Geburt und ihre Wirkungen auf die Lebensmuster des Kindes besser erkennen.

 

 

Termine

Kurs 1 

 

13.02.2023

 

Intro and Evaluation of Eye Imprints     

Kurs 2

 

27.02.2023

 

Asymmetry Analysis, Compression Force

Kurs 3

 

13.03.2023

 

SAD`s ( Superciliary Archway Depressions), Parietal & Frontal Bone Overrides

Kurs 4

 

27.03.2023

 

Live Session and Debrief Q&A and Wrap up

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wo: Online über Zoom mit Karlton Terry, jeweils um 17:30 - 20:40

Jedes Modul dauert ca. 3:10 Stunden:

1:20 Std Unterricht, 30 min Pause, 1:20 Std Unterricht

            

Die Teilnehmer*in ist einverstanden, dass der Kurs aufgenommen wird. Die Aufnahme ist Eigentum von Karlton Terry. Er wird Elemente davon auf seiner Homepage und auf anderen Plattformen verwenden. Die Kursteilnehmer*innen erhalten eine Kopie der Aufnahmen, Diagramme, Anatomie Bilder, Fotos und Artikel, die in der Sitzung verwendet wurden. Diese Kursunterlagen sind nur für die eigene Verwendung erlaubt und dürfen nicht veröffentlicht werden.

 

Kurssprache: Englisch - Schulenglisch ist ausreichend (Übersetzung von Fachausdrücken bei Bedarf)

 

Preis:

€ 480,- inklusive Kursunterlagen

 

Anmeldung bei Claudia Versluis

 

Teilnehmer*innen, die einen Einführungskurs und/oder einen Foundation Kurs besucht haben, werden in der Reihung bevorzugt!

 

 

Aktuelles

Neue Einführungskurse Intro in Wien

 

02. - 04.09.2022

27. - 29.01.2023

hier geht es zur Anmeldung

 

Prozessgruppe in Wien

22.03.2020 (ausgebucht)

 

Ein neuer Foundationkurs startet 12.11. - 17.11.2024.

  

Neue Babytherapy Weiterbildung  in Planung.

Hier geht es zur unverbindlichen Anmeldung

 

 

Babytherapy Advanced

Webinar Birth Masks Reveal mit Karlton Terry

 

Kursbeginn 04.03.2022

 

Hier geht es zur Anmeldung

 

Hier geht es zu allen weiteren Kursen

 

"Trau dich! Bindungsförderung in einer Atmosphäre von Risikominimierung und Kontrolle"

Freitag, 22. April 2022  Fachhochschule Kufstein

Infos und Anmeldung auf https://tagung.zoi-tirol.at .

EEH Fachtag 2022-04-22 KufsteinTirol.pdf
Adobe Acrobat Dokument 214.7 KB

Weiterbildung in vorgeburtlicher Beziehungsförderung 2022-2023 (Bindungsanalyse nach Hidas und Raffai)

 

Lehrgang startet im April 2022

Es gibt noch freie Plätze

Weiterbildung Vorgeburtliche Beziehungsförderung 2022-2023
Vorgeburtliche Beziehungsförderung Info-
Adobe Acrobat Dokument 664.5 KB

 

IPPE nimmt Abschied von

Ray Castellino!

Chrysalis
Ray ist am 13. Dezember 2020, um 7:00 Uhr verstorben.

Sein Atem ging langsam und rhythmisch, seine Augen waren geschlossen, er war in den Armen eines geliebten Menschen... und dann gab es keinen weiteren Atemzug......

https://raycastellino.life/

 

 

Das IPPE Team ist voller Dankbarkeit diesen großen Menschen kennengelernt zu haben. Ray hat seine letzten 30 Lebensjahre den Müttern und Vätern, Schwangeren und Babys gewidmet.